Posts

Es werden Posts vom November 25, 2012 angezeigt.

Bundesparteitag Bochum 2012 (intern. Gäste)

Bild
Parteien Piraten wollen menschliche Wirtschaftspolitik Die deutsche Piratenpartei hat sich auf ihrem Parteitag in Bochum ein Wirtschaftsprogramm gegeben. Beobachter ausländischer Piratenparteien konnten dabei die Langsamkeit von Basisdemokratie erleben. 
Fast den ganzen Samstag (24.11.2012) und stundenlange Diskussionen dauerte es, bis sich die rund 1800 zum Parteitag angereisten Piratenmitglieder wenigstens auf ein paar Grundsätze eines Wirtschaftsprogramms einigen konnten. Die Piraten wollen einen Mindestlohn von 10 Euro pro Stunde, lehnen Vollbeschäftigung aber ab, weil sie "weder zeitgemäß noch sozial wünschenswert" sei. Stattdessen wird ein bedingungsloses Grundeinkommen vom Staat gefordert.
Darüber hinaus will die Piratenpartei Deutschlands auch die wirtschaftliche Nutzung natürlicher Ressourcen so weit verteuern, dass sich eine Ausbeutung "auf Kosten der Allgemeinheit" nicht mehr lohnt. An diesem Punkt hört die Zustimmung der Parteimitglieder all…