Parteieintritt DIE LINKE


Ich bin seit 2 Wochen Mitglied bei:  DIE LINKE

Ich sehe nun mehr meine Interessen zum größten Teil von dieser Partei vertreten und versuche wenn möglich in Zukunft diese tatkräftig zu unterstützen!

Auch wenn ich mit einer gewissen Trauer zu den Piraten zurückblicke bekräftigt dies, dass es die richtige Entscheidung gewesen ist, dahingehend dass a) die griechische Piratenpartei dessen Gründungsvater wohl oder über ich war und nichts als Enttäuschung geerntet habe lese:*http://pressfreedotnet.blogspot.de/2013/02/eine-partei-und-ihre-farbe-meinname-ist.html  und b) die deutschen Piraten leider auch nicht kapiert haben was ihre anfängliche Doktrin war, nämlich basisorientierte Demokratie mit dem Ziel: Direkte Demokratie. Dies alles ging auch flöten und Macht / Machtkämpfe prägen nun das zerfallene Bild dieser Partei. Echt schade!

Klar,  die Linke ist auch keine Partei die sich der Direkten Demokratie verpflichtet hat, jedoch ist sie im momentanen politischen Zeit-Geschehen die einzigste, welche sich als Opposition für echte soziale Positionen etabliert und durchgesetzt hat, was meiner Ansicht nach einen wesentlichen Bestandteil einer politischen Richtungsänderung darstellt.




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Fakten über die griechische „STAATSVERSCHULDUNG“ (Video: Deutsche Fassung - Text: Deutsch und Griechisch)

Codex Mariotti - Δεν θέλω χρήματα που δεν μου ανήκουν